Ötzi

Seit der Auffindung des Gletschermannes 1991 haben wir seine Ausrüstung mit Unterstützung des Bozener Archäologiemuseums viele Male für zahlreiche Museen und Ausstellungen repliziert. Ein vollständiger Satz steht ständig zum Verleih bereit.

Foto 1 + 2: Rekonstruktion der Rückenkraxe für den ArcheoParc Schnals in Südtirol (Details).

3 + 4 + 5: Detailgetreue Rekonstruktion der Beinlinge des Gletschermanns für die neue Ausstellung „Ötzi20“ im Bozener Archäologiemuseum. Die Leggins wurden im Frühjahr 2011 vor Ort auf die neue Ötzi-Dermoplastik der Gebr. Kennies geschneidert.

Foto 6 + 7 + 8:  Für das Prähistorische Museum in Jeongok in Südkorea wurden im Jahr 2011 Nachbildungen der gesamten Ausrüstung des Gletschermanns angefertigt. Bild 6 + 7 zeigen Rekonstruktionen des Kupferbeils, Bild 8 rekonstruierte Pfeile.

Foto 9 + 10: Rekonstruktion des mattenartigen Grasgeflechtes.

  • oetzi 1a Small
  • oetzi 1b Small
  • oetzi 2a Small