Struwwelpeter Museum

Bei der Eröffnung des ersten Bauabschnittes und der Auftaktveranstaltung des Hessischen Museumsverbandes zum internationalen Museumstag 2009 wurden die Abteilungen „Heinrich Hoffmann als Dichter und Reformer der Psychiatrie“ sowie die „Entstehungsgeschichte des Struwwelpeters und seine Weiterentwicklung“ eröffnet.

Ein weiterer Abschnitt zeigt die so genannten Struwwelpetriaden, die Figur im Kontext politischer und genretypischer Satiren.

Ein „Vitrinenband“ für die umfangreiche Sammlung dient als Bindeglied zwischen der Informationsebene für Erwachsene und der Kinderebene mit kleinen Vitrinen und bespielbaren Objekten.

Ein von Hoffmann für seine Enkel angefertigtes Brettspiel ist als Reprint in unmittelbarer Nähe zum Original aufgebaut und erfreut Jung und Alt.

  • Struwwelpeter 1 Small
  • Struwwelpeter 2  Small
  • Struwwelpeter 3 Small